Tel: +49(0)89-90 54 84 55

Mail: info(at)thehumanfactor.de

en_US

*** Grenzenlose Zusammenarbeit und Führung ***

Bessere E-Mails mit dem Kommunikationsquadrat

Bessere E-Mails mit dem Kommunikationsquadrat. 4 Seiten einer Äußerung: Sachinhalt, Appell, Beziehungshinweis und Selbstkundgbe.

Vielleicht kennen Sie das Kommunikationsquadrat von Schulz von Thun? Dieses Kommunikationsmodell kann man auch hervorragend einsetzten, um verständliche und bessere E-Mails zur schreiben.

Laut Schulz von Thun hat jede Äußerung nämlich vier Ebenen: die Ebene der Selbstkundgabe, die Sachebene, die Appellebene und die Beziehungsebene. Diese Ebenen sind zum großen Teil implizit und können unterschiedlich aufgefasst und interpretiert werden:

  1. Selbstkundgabe: Was ich von mir selbst preisgebe
  2. Inhalts- oder Sachebene: Was ich mitteilen möchte
  3. Appellebene: Was ich vom anderen möchte bzw. bei ihm erreichen möchte
  4. Beziehungsebene: Was ich vom anderen halte und wie ich unsere Beziehung sehe

Diese vier Ebenen zu beachten ist bei schriftlicher Kommunikation extrem wichtig. Doch wie machen Sie das?

Weiterlesen

Konstruktive Kritik geben – wie geht das?

Entwicklungsziele formulieren mit konstruktiver Kritik

Konstruktive Kritik geben – das ist eine wichtige Führungsaufgabe zur Weiterentwicklung der Mitarbeiter. Des Öfteren werde ich von Führungskräften und Projektmanagern gefragt, wie sie auch negatives Feedback geben können, ohne den anderen vor den Kopf zu stoßen. Viele Führungskräfte tun sich damit aber schwer.

Wie geben Sie als Führungskraft konstruktiv negatives Feedback, das wirkt, ohne zu demotivieren? Geht das überhaupt? Und wenn ja, was sollten Sie beachten?

Weiterlesen