Tel: +49(0)89-90 54 84 55

Mail: info(at)thehumanfactor.de

en_US

*** Grenzenlose Zusammenarbeit und Führung ***

Regeln für Online Meetings

Regeln in Online Meetings. Damit sich die Kommunikation nicht im Kreis dreht.

Im Jahr 2020 hat die Corona-Krise die meisten Besprechungen auf Online-Plattformen katapultiert. Für viele Unternehmen waren Online Meetings Neuland. Und so machten sie sich auf die Suche nach sinnvollen Regeln für Online Meetings. Denn eines wurde vielen schnell klar: ein Tool ist relativ schnell von der IT bereitgestellt und eine Art Headset hat heutzutage jeder am Smartphone. Zu lernen, wie man das Mikrofon und die Webcam anschaltet, ist ebenfalls keine große Kunst. Doch reicht das schon?

Weiterlesen

Trainingsprozesse in Live-online Schulungen: Podcast

Live-online Schulungen

Was sind denn eigentlich die Unterschiede zwischen Live-online Schulungen und klassischen Präsenztrainings? Welche Herausforderungen gibt es und was ist zu beachten?

Seit 2012 führe ich regelmäßig neben Präsenztrainings auch live-online Trainings durch. Meine Spezialthemen virtuelle Teams, virtuelle Führung und virtuelle Meetingmoderation haben mich dahingeführt. Angefangen habe ich mit Lync und Webex. Später kamen als virtuelles Klassenzimmer GoToTraining, Adobe connect, Skype for Business und schließlich Microsoft Teams und Zoom dazu.

In all diesen Jahren habe ich viel gelernt, ich habe gute und auch weniger gute Erfahrungen mit Live-online Trainings gemacht. Oft hatten meine Teilnehmer keine Webcam an und ich musste eine “anonyme” Teilnehmergruppe trainieren. Dies ist eine Herausforderung, die mich extrem gefordert hat und mich veranlasst hat, mir bestimmte Visualisierungs- und Moderationstechniken anzueignen, um die Teilnehmer aus der Reserve zu locken.

Nie war der Bedarf nach Live-online Schulungen so groß wie heute, 2020, mitten in der Corona-Krise. Wer weiß, was davon bleibt, wenn Corona längst vorbei ist. Ganz so wie früher wird das Trainingsgeschäft wohl nicht mehr werden. Wir werden es sehen.

Eines ist jedoch sicher: Live-online Trainings sind anders und sie sollten auch anders moderiert werden. Worauf Sie im virtuellen Klassenzimmer als Trainer achten sollten, erfahren Sie unter anderem in dem Podcast-Interview, das Götz Müller mit mir vor kurzem führte.

Hören Sie doch mal rein: Podcast-Interview mit Gudrun Höhne

Weitere Tipps zu Live-online Trainings erhalten Sie hier: Webinare meistern

Virtuelle Moderation Ihres Workshops

Virtuelle Moderation - gewusst wie

Virtuelle Moderation – wie geht das? Sie wollen einen geplanten Präsenzworkshop in ein virtuelles Format überführen? Sie suchen Unterstützung bei der virtuellen Moderation Ihres Workshops?

Ich moderiere regelmäßig Online Workshops, Webinare, virtuelle Meetings, Trainings und virtuelle Teambuildings. Bei der virtuellen Moderation kann ich Sie wie folgt unterstützen:

Weiterlesen

5 gute Gründe für Präsenzschulungen statt E-Learning

Seminargruppe bei Gruppenarbeit - gute Gründe für Präsenzschulungen

Im Zeitalter von New Work und Digitalisierung stellt sich die Frage, ob es noch gute Gründe gibt, weiterhin auf Präsenzschulungen zu setzen.

Moderne E-Learning-Formate sind mittlerweile möglich und ermöglichen individuelles und selbstgesteuertes Lernen. Lernen für mündige Menschen.

Haben Präsenzschulungen also ausgedient? Dies möchte ich hier kurz beleuchten.

Weiterlesen

Microsoft Teams versus Skype (Skype for Business)

Microsoft Teams versus Skype - beide Tools im Vergleich für interaktive Webkonferenzen und Webinare

Microsoft Teams versus Skype for Business, das ist derzeit für viele Unternehmen und deren Mitarbeiter die entscheidende Frage. Microsoft hat angekündigt, dass Teams Skype for Business komplett ersetzen wird. Doch was wird besser mit Teams und wo sind die Unterschiede speziell in Online- Meetings? Das soll dieser Artikel beleuchten.

*** Update 10/2020: Dieser Artikel datiert von Ende November 2019. Seitdem hat Microsoft Teams permanent verbessert. Es sind einige Features hinzugekommen und das Whiteboard hat sich verbessert. Der größte Nachteil im Vergleich zu Skype for Business ist die Einschränkung mit externen Meetingteilnehmern bei Teams. Update-Anmerkungen sind entsprechend im Artikel markiert.***

Seit Jahren trainiere ich Mitarbeiter in Unternehmen, wie sie bessere und richtig effektive Online-Meetings und -Trainings abhalten können. Online-Meetings, bei denen die Teilnehmer nicht nebenbei ihre Mails bearbeiten.

Begonnen habe ich mit Microsoft Lync und Cisco Webex. Aus Lync wurde dann Skype for Business und jetzt schließlich Microsoft Teams. Viele meiner Kunden planen derzeit die Migration von Skype for Business auf Teams. Bei den meisten Microsoft Upgrades der Conferencing-Tools in der Vergangenheit wurde das Look & Feel komplett verändert, die Funktionalität aber fast gar nicht.

Doch mit Microsoft Teams ist dann doch erst mal ziemlich viel anders:

Weiterlesen

Das virtuelle Klassenzimmer für Mitarbeiterschulungen

Der Einsatz des virtuellen Klassenzimmers eignet sich auch für Mitarbeiterschulungen - Vortrag

Am 26.3.2019 hielt ich einen Online-Vortrag auf der Online Fokus Konferenz HR über den Einsatz des virtuellen Klassenzimmers in der Personalentwicklung. Dieser Vortrag wurde aufgezeichnet.

Das virtuelle Klassenzimmer ermöglicht zeitgleiches ortsunabhängiges Lernen in Gruppen. Es ist interaktiv und ermöglicht damit den wertvollen Austausch zwischen Lernenden.

In der nachfolgenden Aufzeichnung erhalten Sie erste Impulse für qualitativ hochwertige Live-online Schulungen im virtuellen Klassenzimmer.

Weiterlesen

Webinar zur Führung virtueller Teams?

Webinar zur Führung virtueller Teams - Module

Ein Webinar zur Führung virtueller Teams als Alternative zum Präsenztraining – ist das machbar?

Immer mehr Unternehmen haben virtuelle, also verteilte Teams. Und immer mehr Unternehmen fragen mich auch nach Trainings für Führungskräfte, Projektleiter und Teamleiter von virtuellen Teams. Das ist einerseits sehr erfreulich, dass mittlerweile der Trainingsbedarf eingesehen wird. Vor einigen Jahren war das noch ganz anders. Da gab es zwar auch schon virtuelle Teams, doch wurde kaum erkannt, dass ein Training für die Leiter dieser virtuellen Teams sinnvoll sein könnte, um die Zusammenarbeit zu optimieren. So weit so gut…

Weiterlesen

Webinare meistern: Tipps & Tricks (Teil 5)

Eigene Überforderung durch zusätzliche Kommunikation über den Chat & Co.

Online-Training Herausforderunge meistern Teil 5Sie sind Trainer und wollen Schulungen auch live-online abhalten? Heute kommen wir zum 5. und vorerst letzten Teil meiner Spezial-Tipps für Webinar-Trainer. Es geht nun darum, wie Sie sich selbst für Überforderung schützen, besonders, wenn Sie noch nicht so viel Erfahrung als Webinar-Trainer haben.

Als Trainer sind wir neben dem Inhalt auch immer mit der „neuen“ Technik beschäftigt, wenn wir unsere Themen präsentieren – entweder durch das Teilen der Präsentationsfolien bzw. das Bildschirmteilen. Viele empfinden das zusätzliche Achten auf den Chat und die Zeit als eine zusätzliche Hürde und fühlen sich überfordert.

Nachfolgend erhalten Sie ein paar ganz praktische Webinar-Tipps:

Weiterlesen

Webinare meistern: Webinar-Moderation (Teil 4)

Die Moderation im Webinar ist anders

Webinar-Moderation gewusst wieSie sind Trainer und wollen Schulungen auch live-online abhalten? Heute kommen wir zum 4. Teil meiner Spezial-Tipps für Webinar-Trainer. Es geht jetzt um die Webinar-Moderation, also zum Beispiel um die Organisation von Redebeiträgen.

In einem Training vor Ort rufen die Teilnehmer einfach rein oder geben ein Handzeichen, wenn sie etwas sagen wollen. In Live-online-Trainings ist die Sprechbarriere viel größer, und da die meisten Teilnehmer ihre Webcam nicht aktivieren, sieht man auch keine Handzeichen.

Wenn alle gleichzeitig hereinrufen, hat man im Online-Training schnell ein Problem durch die leicht zeitversetzte Übertragung der Audiobeiträge. Außerdem können die Teilnehmer sich nicht schnell über Blickkontakt verständigen, wer zuerst drankommt.

Meistens jedoch ist das Problem in Webinaren eher, dass oft Schweigen herrscht und eher weniger Fragen gestellt werden als in einem Training vor Ort. Als Webinar-Trainer ist das oft unbefriedigend, da Sie so nicht wissen, ob Ihre Teilnehmer Ihnen überhaupt noch zuhören oder nicht.

5 Tipps zur Webinar-Moderation

Hier ein paar Tipps, wie Sie Redebeiträge in Live-online-Trainings herauskitzeln und geschickt moderieren können: Weiterlesen

Webinare meistern: Interaktive Webinare (Teil 3)

Die Teilnehmer-Konzentration halten

Interaktive Webinare - Webinare meisternSie sind Trainer und wollen Schulungen auch live-online abhalten? Heute kommen wir zum 3. Teil meiner Spezial-Tipps für Webinar-Trainer. Es geht darum, wie Sie die Teilnehmerkonzentration durch wirklich interaktive Webinare sicherstellen können.

Wir kennen es alle: Sobald etwas nicht so interessant ist, sind wir versucht, uns ablenken zu lassen oder etwas anderes parallel zu machen. Wir spielen zum Beispiel am Smartphone oder schreiben E-Mails nebenbei. Das gilt auch immer mehr in Schulungen vor Ort, bei denen jeder sein Smartphone dabei hat. Im Webinar steigt diese Gefahr, denn wir haben keinen Blick- bzw. Sichtkontakt mit unseren Teilnehmern, also wenig soziale Kontrolle.

Interaktive Webinare von Anfang an

Was können Sie ganz konkret tun als Webinar-Trainer, um die Teilnehmer trotzdem konzentriert bei der Sache, also bei Ihrer Schulung, zu halten: Weiterlesen